Ehemalige Fachhochschulfläche

Die ehemalige Fläche der Fachhochschule Aachen -Abteilung Jülich- ist durch den Abriss und Neubau der Fachhochschule an anderer Stelle freigeworden.

Die zukünftig vermarktbare Fläche ist 5 ha groß und bietet die Chance, ein neues Stadtquartier für das Mittelzentrum Jülich zu entwickeln. Es sollen vorrangig Flächen für Einfamilienhäuser, aber auch Mehrgeschosswohnungsbau ausgewiesen werden. Geplant sind derzeit ca. 60 Einfamilienhausgrundstücke mit einer Größe zwischen 400 m² und 650 m².

Die Vermarktung der ersten fünf bereits durch die Jan-van-Werth-Straße voll erschlossenen Einzelgrundstücken hat begonnen.

Die Vergabe aller Grundstücke erfolgt per Losverfahren (Zufallsprinzip). Alle bereis registrierten Bauinteressenten erhalten eine Benachrichtigung per Email über den Vergabestart und das -prozedere.

Noch nicht registrierte Bauinteressenten können sich direkt an die SEG Jülich wenden.

Bitte nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular.

Übersichtsplan Baugebiet Ehemalige FH
Bebauungskonzept Ehemalige FH